Mein-Kurzurlaub.de

Angebote suchen

Region:
Reisethema:
Anzahl der Übernachtungen:
Frühester Anreisetag:
Spätester Anreisetag:
Preis pro Person:
Hotline Urlaub an der Ostsee

Sporturlaub: Radreisen, Fahrradtouren und MTB-Touren

Auch beim Sporturlaub gibt es einen Trend zu Wochenend- und Kurzreisen. Insbesondere in Deutschland und Österreich bieten spezialisierte Reiseveranstalter und Sporthotels interessante Angebote für Radtouristen und andere Sporturlauber.
Neben den klassischen "Disziplinen" wie Radreisen, Fahrradtouren und MTB Touren werden auch kombinierte Freizeitaktivitäten angeboten, bei denen beispielsweise Radfahren, Kanu- und Wandertouren in einem Angebot zusammengefasst werden. Solche Offerten gibt es vor allem in den beliebten See-Regionen.

Radreisen und Radtouren bieten abwechslungsreiche Möglichkeiten für den Kurzurlaub. Insbesondere die Fahrradtouren entlang beliebter Flussläufe verfügen über eine gut ausgebaute touristische Infrastruktur. Reizvolle mehrtägige MTB-Touren werden sowohl in den Mittelgebirgen als auch in den Alpen angeboten. Namhafte Veranstalter für Radreisen bieten sowohl individuelle wie auch geführte Fahrradtouren an, darunter auch Rennrad- und MTB-Touren. Spezielle fahrradfreundliche Hotels und der Routenverlauf werden vom Veranstalter organisiert. Bei Standortreisen hat man den Vorteil, nicht packen zu müssen. Deshalb eignet sich diese Form auch besonders für den Kurzurlaub.

Radurlaub

Aber bei Wander-, Kanu- und Fahrradtouren macht der Standortwechsel bei vielen Urlaubern gerade den Reiz der Sache aus, auch bei Kurzreisen. Für den Gepäcktransport kümmert sich der Veranstalter oder das Hotel. Dieser Service wird von Fahrrad-Touristen sehr geschätzt, was ganz wesentlich dazu beiträgt, dass die Zuwachsraten von organisierten Radreisen stetig wächst.

MTB-Touren werden besonders gern als Gruppenreise gebucht. Neben der gewünschten Geselligkeit trägt das Gruppengeschehen auch zu einem besonders intensiven Trainingseffekt bei, da sich die Biker gegenseitig motivieren und unterstützen können. MTB-Touren werden auch als Alpenüberquerung oder Teilstrecke über die Alpen angeboten. Um die teils anspruchsvollen Trails zu beherrschen, ist ein gewisses Maß an Fahrtechnik erforderlich. Fahrtechniktrainings für MTB-Touren werden auch als Seminare beispielsweise in Bikeparks angeboten.

Neben den Pauschalangeboten für Sporturlaub gibt es aber auch viele, die Ihren Kurzurlaub lieber selbst organisieren. Selbst organisierter Sporturlaub bedeutet einiges an Aufwand. Insbesondere wenn es um Kanu- oder Fahrradtouren geht. Sehr aufwendig ist der Kanutransport zum Startort und der Rücktransport, wenn man mit dem Auto anreist. Gerade beim Kurzurlaub bietet es sich deshalb an, ein Leih-Kanu zu mieten. Kanuverleihstationen gibt es in allen beliebten Wassersportregionen.
Auch bei selbstorganisierten Fahrradtouren kann es Transportprobleme geben, beispielsweise bei Bahnreisen ins Ausland, weil hier in vielen Fällen das Fahrrad nicht mitgeführt werden darf. Wer seinen Sporturlaub selbst organisieren will, findet allerdings im Internet ein großes Angebot an Informations-Portalen für Tourentipps, Ausrüstung und alles andere, was für das Planen und Organisieren wichtig ist. Für den Sporturlaub ist eine hochwertige Ausrüstung von großer Bedeutung. Deshalb ist es wichtig, dies bei der Reisplanung zu beachten. Wenn nicht das eigene Bike oder Kanu mitgenommen wird, ist es wichtig zu klären, wo es Verleihmöglichkeiten gibt, und über welche Eigenschaften und Qualität das Material verfügt.

 

 

ATRIUM - Ihre Reiseagentur. Wir vermitteln Ihren Kurzurlaub !
Ihr Urlaubstelefon: 03834 550 650
Mo-Fr 8.30-17.30 Uhr
BuchungshinweiseImpressumDatenschutzAGB
E-Mail

Ihre Urlaubsangebote werden zusammengestellt.